Zerreißprobe Marketing

Digitalisierung, Glück und Erfolg, Marketing Automatisierung, Mindset, Persönliche und finanzielle Freiheit, Selbstständig Geld verdienen, Unternehmer Mindset

Was macht Marketing für die allermeisten Ein Personen Unternehmen und Kleinstunternehmen so unendlich schwer?

Was bringt Trainer, Coaches, Berater und Dienstleister heute so richtig zum Verzweifeln?

Wo stösst du als Mensch an deine eigenen Grenzen auf dem Weg in deine Selbstständigkeit?

Und insbesondere:
Was kann dir dabei helfen, ein für dich stimmiges und erfolgreiches Marketing aufzubauen? Gibt es die eine Zauberformel?


Wenn ich selbst auf einem Berggipfel stehe und in die Ferne blicke, dann ergibt sich für mich eine Leichtigkeit des Seins.

Ein entspannter Zustand, der alle vernebelten Gedanken klar werden lässt. Und mich letztens noch mehr bestätigt hat, wie Marketing für Einzelunternehmen und Kleinstunternehmen auszusehen hat.

 

Ich möchte dich heute dazu einladen, meine Sichtweise dazu in meinem neuen Blogartikel zu durchleuchten.

Die pure Wahrheit über Marketing

Ok. Es ist meine Wahrheit. Meine durchlebte Erfahrung der ersten 1-2 Unternehmerjahre.

Marketing ist zu Beginn hart. Für Einzelunternehmen bitter hart.

Ich habe Marketing nicht in der Schule gelernt. Habe keine akademische Ausbildung dazu absolviert. Und doch bin ich Ende 2015 in die Selbstständigkeit gestartet.

Ich hatte keine Ahnung über Leadgenerierung, Marketingstrategien und vieles mehr. Und noch weniger von Online Marketing.
Ich habe mir all das Wissen in den letzten Jahren angeeignet.

Wissen über Funnels, Social Media Strategien, Aufbau von Webinarkonzepten, Email Marketing und vieles mehr. Und jeder meiner Wegbegleiter hat mir seinen Erfahrungsschatz weitergegeben. Doch so mancher Schatz entpuppte sich als Niete.

Ich habe viele Dinge hinterfragt.

Habe mit Staunen betrachtet, mit welchen Manipulationsstrategien Menschen dazu gebracht werden, Produkte und Dienstleistungen zu kaufen, die sie gar nicht brauchen.

Auch ich habe gekauft.
Software, Coachings und Beratungen, die ich zu Beginn nur teilweise umgesetzt habe.

Viel Zeit und Geld zum Fenster rausgeschmissen.
Weil ich überfordert war. Von all den Inputs. Von all den verschiedenen Strategien.

Jeden Tag erzählte mir jemand anders, wie mein Marketing ausschauen muss, damit ich praktisch über Nacht erfolgreich werde.

Vieles habe ich zuerst geglaubt und wochenlang an der Umsetzung gearbeitet.
Und dann nicht fertiggestellt. Nicht, weil das vermittelte Wissen nicht am Markt funktionieren würde.

Massenweise werden heute Leistungen verkauft, die frustrierte Menschen zurücklassen. Ohne persönliche Beratung und 1:1 Betreuung.

Der Dschungel an Anbietern ist unübersichtlich geworden.
Teilweise dubios und schwer zu durchschauen.

Wer meint es wirklich ehrlich? Gibt es überhaupt noch ehrliche und echte Dienstleistungen?

Wirklich gute Berater, die dich persönlich betreuen oder hat es jeder nur auf deine Kohle abgesehen?

Das alles macht es für Menschen, die in den Gründungsjahren ihrer Selbstständigkeit stehen,  so richtig schwer.

Die Marketing Grenzen von Einzel- und Kleinstunternehmen

Deine Kernkompetenz als bestehender oder werdender Coach, Trainer und Berater ist es,  Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln. Menschen zu unterstützen und zu beraten.

Du stösst dabei an so manche Grenzen wie beispielsweise:

  • Es fehlt das (Online) Marketing Know How
  • Du hast in der Regel zu wenig Zeit, um dich um Marketing zu kümmern.
    Allenfalls magst du das auch überhaupt nicht. Du siehst Marketing als notwendiges "Übel"
  • kein oder viel zu wenig Marketingbudget in der Gründungsphase
  • Ängste, Zweifel und negative Glaubenssätze
  • Angst vor Sichtbarkeit in Kombination mit der Angst vor Ablehnung und öffentlicher Kritik
  • Angst, dich und deine Dienstleistung im Internet zu präsentieren.

Trotz allem müssen Umsätze erwirtschaftet werden, um finanziell gut über die Runden zu kommen und ohne Marketing kommen keine neuen Kunden

In den ersten Jahren ist es somit ein permanenter Konflikt zwischen der Bereitstellung und dem Entwerfen von Dienstleistungen, Kundenbetreuung und Investition in dein persönliches Marketing. Ein Marketing, dass dich nicht blockiert, sondern mit dem du dich arrangieren kannst.

 

Die für mich einzig wahre Marketingstrategie für Einzelunternehmer

Hier ist die Lösung.
Meine Perspektive und Leichtigkeit des Seins im Marketing.


Ein Marketing, dass dir mit der Zeit leicht fallen wird.
Weil du dich nicht verstellen musst.

Weil du so sein kannst wie du bist. Mit all deinen Stärken und Schwächen.

Das Zauberwort für das Marketing von Einzelunternehmen lautet:

Authentisch sein


Es gibt zu viel Lug und Betrug da draußen im Internet.

  • Fake Live Webinare
  • Fake Testimonials und Kundenbewertungen
  • Fake Bücher
  • Fake Schriftsteller
  • Fake Videos
  • Fake News
  • Fake Angebotsbegrenzungen
  • Fake Preise

Unfaire und unethische Geschäftspraktiken.
Mach das nicht mit.

Entscheide dich bewusst gegen Marketing Strategien, die dir vielleicht Umsatz versprechen, aber es nur darauf abgesehen haben, etwas zu verkaufen.

Es fällt über kurz oder lang auf dich zurück.

Wenn du etwas verkaufst und dein Kunde ist damit nicht zufrieden, kannst du dir die persönlichen Folgen als Einzelunternehmen ausrechnen.

Wir brauchen wieder ein Wirtschaftsleben, dass mit echten Unternehmern bestückt ist.
Mit Menschen, die Sinn und wertvolle Dienstleistung zu den Menschen transportieren.

Ehrlich daran interessiert sind, Probleme zu lösen.

Kunden 1:1 betreuen und Online Angebote als Kombination zur persönlichen Betreuung sehen.


Wie lautet somit deine Marketing Zauberformel?

Zeige dich so wie du bist.

Natürlich eignest du dir zuerst das notwenige Basiswissen an.
Im Online Umfeld den Umgang mit der Technik und einiges mehr.

Ganz und gar peinliche Auftritte im Außen möchtest du natürlich vermeiden und das ist sehr legitim. Doch lande auch nicht in der Perfektionismus Falle.
Wenn du eine gute Dienstleistung anbietest, werden dich immer Menschen finden, die diese brauchen.

Was du nicht brauchst, sind riesig grosse Werbebudgets, um als Einzelunternehmer authentisch auftreten zu können.

Am Anfang mag es vielleicht merkwürdig sein.
Kannst du dich wirklich so zeigen wie du bist?
Finden dich damit deine zukünftigen Kunden?

Ja, auf jeden Fall.

Und der grosse Vorteil mit deiner authentischen Marketing Strategie:
Du musst nichts verschleiern
Du stehst zu allem, was du bist mit all deinen durchlebten Erfahrungen

Du zeigst dich mit deiner authentischen Story, die andere dazu motivieren wird, auch ihren eigenen Weg zu gehen.


Das waren jetzt viele Worte.
Doch lebe ich das auch vor, was ich hier schreibe?

Teste mich einfach.
Ich lade dich dazu ein, meinen Premium Ratgeber zu lesen und abzuschätzen, ob das, was ich in diesem Ratgeber schreibe, authentisch ist.

Vermeide die unternehmerischen Anfängerfehler, die ich gemacht habe und gehe von Beginn an einen sehr viel leichteren Marketing Weg. 




Dafür könntest du dich auch interessieren

Über dem Gletscher auf 3244m

Fundament für finanzielle Freiheit

Top
>